Am Valentinstag möchten wir unsere große Stadt-Liebe in Frankfurt feiern. Ihr liebt euch, wir lieben mobile Geräte und alle lieben Frankfurt. Folglich laden wir alle Verliebten mit defektem Smartphone, Tablet und Co. zu uns nach Frankfurt ein. Besucht uns am Valentinstag in Bornheim und sichert euch den exklusiven Valentins-Rabatt der Handyschmiede. Erfahrt im Folgenden wie das funktioniert.

Valentins-Rabatt 2020 für alle Glas- & Herzensbrecher

Es braucht erstens zwei verliebte Menschen, zweitens zwei defekte Geräte wie beispielsweise Smartphone und Zeit uns am 14. Februar 2020 in Frankfurt Bornheim zu besuchen. Aus Liebe zum Smartphone, der Umwelt und Stadt Frankfurt gibt es für euch und eure defekten Geräte zweimal 30 € Rabatt von uns. Kurz gesagt am Valentinstag erhaltet Ihr als Paar 60 € Rabatt auf den Gesamtpreis beider Reparaturen. Übrigens müsst ihr auch im Beratungsgespräch den Valentins-Rabatt ansprechen.

Anfrage per Whatsapp

Gerne könnt ihr vorab einen Termin für den Valentinstag, am 14.02.2020 vereinbaren oder auch per Whatsapp ein Foto von euch und euren Geräten senden. Falls ihr keine Lust zu schreiben habt, dann meldet euch unter der +49 1520 2777888. Die Preise der unterschiedlichen Reparaturen variieren übrigens je nach Modell und Schaden.


Smartphone und Nachhaltigkeit

Frankfurt-Römerberg

Bei einem gesplitterten Display ist die Sicht schnell getrübt.

Heute sind Smartphone und Laptop oft Alltagsbegleiter. Für die einen sind mobile Geräte Wegbereiter im Studium und Berufsleben oder Verbindung zu den Verwandten in der Heimat. Andere dagegen nutzen ihr Smartphone zum Bezahlen oder als Fahrkarte. Auch für die Freizeitgestaltung spielen die mobilen Endgeräte häufig eine entscheidende Rolle.  Dementsprechend ist auf Smartphone, Tablet und Co oft nicht zu verzichten, dennoch sollte die Neuanschaffung stets die letzte Option sein.

Nachhaltigkeit durch Reparatur

Frankfurt-Römerberg

Voller Durchblick dank der Reparatur-Profis der Handyschmiede.

Denn durch Reparatur und Recycling defekter Geräte tragen wir zu einem nachhaltigen Umgang mit den bestehenden Ressourcen bei. Der Austausch von defekten Akkus oder gesplitterten Displays verhindert den unnötigen Kauf neuer Geräte. Das freut unter dem Strich Deinen Geldbeutel und unsere Umwelt. Darüber hinaus gehen wir sogar einen Schritt weiter. So zerlegt das Team der Handyschmiede beispielsweise kaputte Displays, betreibt zuerst gründliche Ursachenforschung und erneuert nur die defekten Bestandteile.
Zum Beispiel ist oft nur das Glas beschädigt, die Kontakte verunreinigt oder eine Halterung gebrochen. Der Einsatz neuer Rohstoffe soll dabei möglichst gering sein.

Mobile Geräte als Organspender

Symbol für Nachhaltigkeit der Handyschmiede

Nachhaltigkeit in der Handyschmiede.

Ist ein Gerät mal nicht mehr zu retten, dann wird es zum Organspender. Wir nehmen defekte Geräte wie Smartphones an, wobei wir die intakten Bestandteile sichern. Nach der Aufbereitung verhelfen sie so infolge anderen Patienten zu einem längeren Leben. Zudem ist es schwer bis unmöglich Original-Ersatzteile einiger Hersteller zu erwerben. Aber durch unseren Recycling-Ansatz müssen wir nicht auf Drittanbieter-Bauteile zurückgreifen.

Unser Symbol für Nachhaltigkeit zeigt den schonenden Umgang mit vorhandenen Ressourcen an. Gleichzeitig erinnert es vor der Entscheidung zum Neukauf an die greifbaren Alternativen. Wer nicht auf Fair-Trade-Handys zurückgreifen möchte, kann dennoch nachhaltig handeln. Die Lebensdauer der Produkte von bekannten Herstellern kann in den meisten Fällen deutlich verlängert werden. Die Akkukapazität ist nach einem Austausch wie bei einem neuen Gerät. Der Neukauf ist dadurch überflüssig.

Besuche uns in Frankfurt-Bornheim. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.